• 06.12.2019: Bruchgleichungen
    bis 20.12.: Aufgaben vom AB beenden
  • 29.11.2019: Begründung elementarer Rechenregeln 
    HA entfällt, da 2/3 des Kurses auf Exkursion sind.
  • 22.11.2019: Vollständige Induktion
    bis 06.12.: Kapitel 4 Nr. 1, 3, 4, 7, 12, 13, 14
  • 15.11.2019: Abbildungen
  • 08.11.2019: Summenzeichen und seine Verbindung zur Integralrechnung
    Grundbegriffe Abbildungen
    HA: Kapitel 5 bis S. 89 durcharbeiten, Fragen vorbereiten
    bis 22.11.: Kapitel 5 Nr. 1, 3, 4, 8, 9, 10, 13, 14 schriftlich bearbeiten
  • 11.10.2019: entfällt (Lehrer betreut die Suchtpräventionswoche der 8c)
    Studienaufgaben (bis zum 08.11. zu bearbeiten): pdf
    Skript: pdf
  • 04.10.2019: entfällt (pädagogischer Konferenztag)
  • 27.09.2019: entfällt (Lehrer auf MNU-Tagung)
  • 20.09.2019: entfällt (EvT-Lauf)
  • 13.09.2019: Grundbegriffe zu Mengen
    HA: Lösung für 3.9 schriftlich
  • 06.09.2019: Wahrheitstafeln, Verknüpfung von Aussagen, Umformen von Aussagen, disjunktive Normalform
  • 30.08.2019: Historische Entwicklung der Auffassungen von Mathematik
    Begriff "Aussage"
    HA: Rest von Kapitel 1 durcharbeiten, Aufgaben (schriftlich): 11, 12, 15-19

Für Wissenschaftler ist es ohnehin normal, aber auch eine kompetente Ärztin oder Anwältin kann man sich nicht ohne ein Regal voller Fachliteratur vorstellen, die auf dem neusten Stand ist. Ob es nun an Zeitmangel, falscher beruflicher Sozialisation oder anderen Faktoren liegen mag: Ich habe bereits früh den Eindruck gewonnen, dass ein solcher Umgang mit Fachliteratur im Lehrerberuf nicht die Regel ist. Aus meiner Sicht ist es ethisch nicht vertretbar, den Unterricht nur nach Hörensagen oder Bauchgefühl zu planen und durchzuführen, denn es gibt seit geraumer Zeit belastbare Erkenntnisse aus der Unterrichtsforschung, der pädagogischen Psychologie und der Fachdidaktik, die die Grundlage für lernwirksamen Unterricht bilden. Im Hintergrund steht die gut abgesicherte Erkenntnis, dass die wesentlichen Kompetenzen eines erfolgreichen Lehrers erlernbar sind und erlernt werden müssen. Die sog. "Lehrerpersönlichkeit" gibt es nicht, da Menschen mit breit gestreuten Persönlichkeitsmerkmalen erfolgreiche Lehrkräfte werden können.

Ich stelle daher an dieser Stelle eine Literaturliste zur Verfügung, die meinen beruflichen Werdegang entscheidend geprägt hat und mir immer wieder dabei hilft, lernwirksamen Unterricht zu gestalten. Genaue bibliografische Angaben spare ich mir an dieser Stelle, da die Titel bei den einschlägigen Händlern sofort auffindbar sind.

 

Fehlvorstellungen zum Lernen und zur Psychologie im Allgemeinen

  • Lilienfeld, Lynn, Ruscio, Beyerstein: 50 Greath Myths of Popular Psychology
  • Looß: Lerntypen? Ein pädagogisches Konzept auf dem Prüfstand (pdf)
  • Looß: Von den Sinnen in den Sinn? Eine Kritik pädagogisch-didaktischer Konzepte zu Phänomen und Abstraktion (pdf)
  • Nolting: Abschied von der Küchenpsychologie

 

Unterrichtsqualität allgemein

  • Felten, Stern: Lernwirksam unterrichten
  • Gold: Guter Unterricht - Was wir wirklich darüber wissen
  • Hattie, Zierer: Kenne Deinen Einfluss
  • Helmke: Unterrichtsqualität und Lehrerprofessionalität
  • Kunter, Trautwein: Psychologie des Unterrichts
  • Wellenreuther: Lehrer und Lernen - Aber wie?
  • Wisniewski, Zierer: Visible Feedback

 

Unterrichtsgestaltung allgemein

  • Brüning, Saum: Direkte Instruktion - Kompetenzen wirksam vermitteln
  • Brüning, Saum: Erfolgreich unterrichten durch Kooperatives Lernen, Band I & II
  • Brüning, Saum: Erfolgreich unterrichten durch Visualisieren
  • Plöger: Unterrichtsplanung

 

Classroom Management

  • Hauser: Classroom Management - Ein Baustein für die Schulentwicklung
  • Kiel, Frey, Weiß: Trainingsbuch Classroom Management
  • Nolting: Störungen in der Schulklasse

 

Psychologie

  • Hasselhorn, Gold: Pädagogische Psychologie
  • Myers: Psychologie
  • Wild, Möller: Pädagogische Psychologie
  • Wisniewski: Psychologie für die Lehrerbildung

 

Fachdidaktik Physik

  • Muckenfuß: Lernen im sinnstiftenden Kontext
  • Muckenfuß, Walz: Neue Wege im Elektrikunterricht
  • Schecker, Wilhelm, Hopf, Duit (Hrsg.): Schülervorstellungen und Physikunterricht
  • Wiesner et al.: Mechanik I, II (Band IBand II)
  • Wiesner et al.: Optik (Unterricht Physik Band I-III, Aulis, ggf. nur noch antiquarisch verfügbar)
  • Wilhelm (Hrsg.): Stolpersteine überwinden im Physikunterricht: Anregungen für fachgerechte Elementarisierungen

 

Fachdidaktik Mathematik

  • Barzel et al. (Hrsg.): mathewerkstatt (Cornelsen)
  • Eichler, Vogel: Leitidee Daten und Zufall 
  • Greefrath et al.: Didaktik der Analysis 
  • Herget - Produktive Aufgaben für den Mathematikunterricht der Sekundarstufe I / II
  • Herget, Scholz - Die etwas andere Aufgabe
  • Leuders: Intelligent üben und Mathematik erleben (pdf)
  • Leuders, Prediger: Flexibel differenzieren und fokussiert fördern im Mathematikunterricht
  • Padberg, Wartha: Didaktik der Bruchrechnung 
  • Schupp: Thema mit Variationen im Mathematikunterricht
  • Struve: Grundlagen einer Geometriedidaktik
  • Vollrath, Weigand - Algebra in der Sekundartufe 
  • Weigang et al. - Didaktik der Geometrie für die Sekundarstufe I 

 

Wissenschaftstheorie

  • Boghossian: Angst vor der Wahrheit
  • Chalmers: Grenzen der Wissenschaft
  • Chalmers: Wege der Wissenschaft 
  • Plöger: Grundkurs Wissenschaftstheorie für Pädagogen

 

"Lernschwierigkeiten"

  • Gold: Lernschwierigkeiten
  • Gold: Lernen leichter machen
  • Preckel, Vock: Hochbegabung

 

Sprachkompetenz

  • Beese et al.: DLL 16 - Sprachbildung in allen Fächern
  • Gold: Lesen kann man lernen
  • Gold et al.: Wir werden Textdetektive
  • Leisen: Handbuch Sprachförderung im Fach

Termininfos: 02.10., 27.11. Klausuren

GeoGebra online: https://www.geogebra.org/graphing (hier kann man noch einfacher als mit dem GTR Graphen skizzieren und den Einfluss der Koeffizienten untersuchen - z.B. einfach a*(x-b)^2 + c eingeben und die Schieberegler benutzen)

  • 11.12.2019: Begriffsklärungen: Hoch-/Tiefpunkte, lokale/globale Extrema, Monotonie
    HA: Nullstellen mit AB wiederholen
  • 10.12.2019: Zeit-Geschwindigkeit-Gesetz für Usain Bolts Weltrekordlauf
    erste qualitative Zusammenhänge zwischen den Graphen von f und f'
    HA: Diese Zusammenhänge wiedergeben können
  • 04.12.2019: Ableitungsfunktion mit der h-Methode berechnen
    Ableitungsregeln
    HA: S. 67 Nr. 1
  • 03.12.2019: Besprechung und Rückgabe der 2. Klausur
    Unterrichtsfeedback
  • 27.11.2019: 2. Klausur
    h-Methode auf einfache Funktionen anwenden können
    Transformationen an Funktionstermen ablesen können
    Zeit-Ort-Diagramme interpretieren können
    Begriffe Durchschnitts- und Momentantempo erläutern können
    Tabellenmethode für das Momentantempo anwenden und erläutern können 
    Transformationen am Graphen ablesen und passenden Funktionsterm angeben können
    Tangenten mit dem GTR einzeichnen können
    Zeit zu wiederholen bis I.7-II.3

  • 26.11.2019: Fragen zur Klausur
  • 20.11.2019: Anwendung der "h-Methode"
    ausführliche Lösung zur Beispielaufgabe inkl. Zusammenhang zur Tabelle: pdf (Achtung: Die Befehle am Ende des Dokuments beziehen sich auf einen anderen Taschenrechner)
    Material zum angeleiteten Üben: pdf
    HA: ggf. die Aufgaben a-c beenden
  • 19.11.2019: Übersicht zur Differentialrechnung (Kontext - grafisch - algebraisch)
    Hinführung zur "h-Methode"
  • 13.11.2019: Begriffsbildung Momentantempo
    Grenzwert mit Hilfe einer Tabelle näherungsweise bestimmen
    zentral:
    im Kontext: Durchschnittstempo - Momentantempo
    grafisch: Sekantensteigung - Tangentensteigung
    algebraisch: Differenzenquotient - Grenzwert des Differenzenquotienten
    HA: Ergebnisse zusammenfassen, Rechnung für x=4 wiederholen (eine Tabelle genügt)
  • 12.11.2019: "Steilheit des Graphen" qualitativ mit der Tangentenfunktion des GTR
    Durchschnittstempo
    Musterlösung: Ausgefüllte Tabelle + Kommentar: pdf
  • 06.11.2019: Usain Bolts Weltrekordlauf
    qualitatives Zeit-Tempo-Diagramm
    Zeit-Ort-Gesetz/-Diagramm und qualitativer Zusammenhang mit dem Zeit-Tempo-Diagramm
    Übungen zu Zeit-Ort-Diagrammen
    HA: Zeit-Ort-Diagramme interpretieren können
  • 05.11.2019: Transformationen: Gilt immer - gilt nie - es kommt darauf an
    Potenzfunktionen: Transformation in x-Richtung entspricht Transformation in y-Richtung
    Bemerkungen zur GTR-Bedienung
  • 30.10.2019: Transformationen im Term ablesen, Transformation im Graph ablesen
    HA: S. 35 Nr. 10 (1), (2), (6)
  • 29.10.2019: GeoGebra-Erkundung zu Transformationen
  • 08.10.2019, 09.10.2019: Studienaufgaben (Lehrer betreut die Suchtpräventionswoche seiner Klasse): pdf
  • 02.10.2019: 1. Klausur
    Symmetrie rechnerisch untersuchen können
    Nullstellen berechnen können (ablesen, ausklammern, Wurzelziehen, pq-Formel, biquadratische Gleichungen, Funktion zu vorgegebenen Nullstellen finden)
    Eigenschaften der Graphen von Potenzfunktionen kennen
    ganzrationale Funktionen: Verhalten für sehr große/kleine x, Verhalten um x=0 (angeben, Graphen zuordnen, Graphen grob skizzieren können)
    GTR: Graphen sinnvoll skizzieren können
    Kategorie "Zeit zu wiederholen" aus Kapitel I.3 - I.6
  • 01.10.2019: Üben und wiederholen
  • 25.09.2019: Nullstellen: biquadratische Gleichungen
    Funktion mit vorgegebenen Nullstellen konstruieren
    Aufgabenformat gilt immer / gilt nie / es kommt darauf an
    HA: Fragen vorbereiten!
  • 24.09.2019: Nullstellen berechnen: ablesen, ausklammern
    HA: pq-Formel wiederholen!
  • 18.09.2019: Kurztest zu den Inhalten des Wochenplans (außer Knobelaufgaben)
    Symmetrie rechnerisch bestimmen
    Mit Hilfe von Symmetrie und Verhalten für große x / für x nahe Null den Graphen skizzieren
    HA: Teste Dich S. 24 Nr. 7 können
    S. 24 6abc schriftlich
  • 17.09.2019: Zuordnung Funktionsterme <-> Graphen
    ganzrationale Funktionen modifizieren, sodass sie vorgegebene Eigenschaften haben
  • 11.09.2019: Eigenschaften von Potenzfunktionen, vgl. S. 14
    Arbeiten mit dem Schulbuch
    Grenzwertschreibweise, inhaltliche Ergänzung: pdf
    Definition ganzrationale Funktionen, Verhalten für große x / Verhalten in der Nähe von x = 0
    Präsentation dazu: pdf
    HA: Zeit zu überprüfen S. 16 können
    S. 20 4abc, 5 schriftlich
    Musterlösung Wochenplan: pdf
  • 10.09.2019: Eigenschaften von Potenzfunktionen
  • 04.09.2019: Erkundung zu ganzrationalen Funktionen
    Musterlösung (handschriftlich, nur ein möglicher Zugang): zip
  • 03.09.2019: Quadratische Gleichungen sortieren
    Musterlösung: pdf
    HA: Verbleibende Gleichungen entsprechend der Beispiele aus dem Unterricht lösen
  • 28.08.2019:
    "Drei-Wochenplanarbeit" zur Wiederholung. Diagnose: pdf Aufgaben: pdf Lösung der Diagnose: pdf
    Die Lösungen werden in 14 Tagen hier veröffentlicht. Wir schreiben am 17.09.2019 einen Test über die Inhalte des Wochenplans - die Bearbeitung erfolgt selbstständig.
    Wiederholung: Funktionsbegriff, Darstellungen Graph, Term, Wertetabelle
    Lage von Parabeln und Geraden pdf 
    HA: Alle Zeichnungen für das AB ggf. vervollständigen. d) schriftlich bearbeiten (grafische oder rechnerische Begründung)

Termininfos: 23.09., 25.11. Klausuren (vierstündig!)

Übungs- und Wiederholungskonzept, Kompetenzliste: google docs

Eine sehr detaillierte Referenz für die Benutzung des TI nSpire findet man hier: Wichtige Vorgehensweisen mit dem TI-Nspire™ CX
E
in Applet zur Binomialverteilung findet man hier
E
in weiteres Applet zur Illustration von Fehlern 1. und 2. Art: GeoGebra

  • 13.12.2019: Wiederholungsaufgabe  M LK HT B3 GTR 2019
  • 09.12.2019: eigenverantwortliches Arbeiten: S.326/327 durcharbeiten, S. 328f 1, 3, 5, 7
  • 05.12.2019: Test zusammengesetzte Logarithmusfunktionen
    Integration durch Substitution
    HA: mindestens zwei der Substitutionsaufgaben 
  • 02.12.2019: partielle Integration
    HA: mindestens eine der Aufgaben zur partiellen Integration
  • 29.11.2019: Unterrichtsfeedback
    "antike" Klausuraufgabe zur Logarithmusfunktionen
  • 28.11.2019: Rückgabe und Besprechung der 2. Klausur
    Zusammengesetzte Logarithmusfunktionen
  • 25.11.2019: 2. Klausur
  • 21.11.2019: Üben und Wiederholen
  • 18.11.2019: Studientag - Klausurvorbereitung!
  • 15.11.2019: Besprechung Wiederholungsaufgabe Abitur 2019 M LK HT B2 GTR 
    2. Stunde: Aufbau TdoT
  • 14.11.2019: Zusammengesetzte Funktionen mit Parametern
    Wiederholung: Symmetrie rechnerisch nachweisen
  • 11.11.2019: schriftliche Übung (Ableiten, Extremstellen und Skizze für eine zusammengesetzte Funktion)
    Beweis zum Wachstumsverhalten von Exponentialfunktionen
    HA: S. 153 Nr. 4, 5
  • 07.11.2019: Zusammengesetzte Funktionen in Sachzusammenhängen
    HA: S. 150 Nr. 7
  • 04.11.2019: Zusammengesetzte Funktionen: kontextfreie Aufgabenformate Abitur
    HA: S. 146 Nr. 12 beenden, Tabelle auf S. 147 wiederholen
  • 31.10.2019: Begriff Verkettung
    Kettenregel: Beweis und Anwendung
    HA: S. 134 Nr. 11, S. 139 Zeit zu überprüfen können
  • 28.10.2019: Anwendung der Produktregel zur Berechnung von Extrem- und Wendestellen
    HA: S. 137 Nr. 7
  • 03.10., 07.10., 10.10., 11.10.2019: entfallen (Feiertag, Kursfahrt)
  • 30.09.2019: Beweis und Anwendung der Produktregel
  • 26.09.2019: Besprechung und Rückgabe der ersten Klausur
    Lineare Approximierbarkeit: pdf
  • 23.09.2019: 1. Klausur
  • 19.09.2019: Klausurvorbereitung
  • 16.09.2019: Umkehrfunktionen
    Ableitung der Umkehrfunktion, insbesondere ln'(x)=1/x
    Präsentation aus dem Unterricht: pdf
    HA: S. 120 Nr. 2, 7ab
    restliche Musterlösungen:  pdf
  • 12.09.2019: Beschränktes Wachstum (und ein Exkurs zu Grenzwerten)
    HA: S. 117 Nr. 3, 6 schriftlich, Zeit zu überprüfen können
  • 09.09.2019: Flächeninhalte bei Exponentialfunktionen
    Modellieren mit Exponentialfunktionen
    Musterlösungen III.2, III.3: pdf
    HA: S. 113 Nr. 3, S. 114 Nr. 7 schriftlich, Zeit zu überprüfen können
  • 05.09.2019: Ableitung der natürlichen und der allgemeinen Exponentialfunktion
    HA: Standardverfahren üben (Ableitung bestimmen, Stammfunktion bestimmen, Tangentengleichung bestimmen, Flächeninhalt mit Integral berechnen)
    Erinnerung: Alles bleibt wie zuvor, es muss nur zusätzlich die Ableitungsregel für die Exponentialfunktion bekannt sein!
    Langzeit-HA: Abituraufgabe zur Stochastik (2016) vorbereiten - Fragen werden am 19.09. geklärt, Tests zur Stochastik wiederholen
  • 02.09.2019: Musterlösung Studienaufgaben: pdf
    Numerische Ableitung der Exponentialfunktion ist wieder eine Exponentialfunktion mit gleicher Basis
    HA: Erkundung 3 auf S.96 schriftlich bearbeiten
  • 29.08.2019: Wiederholung exponentielles Wachstum
    Studienaufgaben: S. 100ff 1, 2, 3, 7, 18 können
    12, 17 schriftlich bearbeiten

Klassenarbeiten (unter Vorbehalt): 07.10.2019 (Tausch mit D/LZ), 21.11.2019, 14.01.2020

Hinweis zu Lernzeitaufgaben: Grundsätzlich ist "Teste Dein Grundwissen" des aktuellen Unterkapitels und der "Check in" zu Beginn eines neuen Kapitels immer zu bearbeiten.

  • 12.12.2019: µ-Test zu Summen- und Pfadregel (inkl. verkürzter Baumdiagramme)
  • 10.12.2019: Verkürzte Baumdiagramme
    Mehrmals hintereinander würfeln
  • 05.12.2019: Drei Freiwürfe hintereinander
    Der richtige Blick aufs Baumdiagramm
    A: S. 84 Nr. 1, 2 (Beispiel 1 auf S. 83 beachten!)
  • 03.12.2019: Pfad- und Summenregel
    systematisches Arbeiten mit Baumdiagrammen
    A: S. 79 Nr. 3
  • 28.11.2019: Wiederholung Laplace-Wahrscheinlichkeit, "gefühlte Wahrscheinlichkeit"
    Einführung Pfadregeln
    A: Aufgabe des AB wiederholen für 10.000 Familien mit je zwei Kinder - Wahrscheinlichkeit für zwei Mädchen, ein M, kein M?
  • 26.11.2019: Wiederholung "Wahrscheinlichkeit"
    Zufallsexperiment "Noten würfeln"
  • 21.11.2019: 2. Klassenarbeit
    Definition der Wurzel kennen (geometrisch: Wurzel(A) ist die Seitenlänge des Quadrat mit Flächeninhalt A, algebraisch: die Zahl, die quadriert A ergibt)
    einfache Quadratische Gleichungen lösen können (z.B. x²=225/64, Teste Dich S. 49)
    einfache Wurzeln ziehen können (z.B. aus Quadratzahlen oder Brüchen, deren Zähler und Nenner jeweils Quadratzahlen sind, Teste Dich S. 48/49)
    Das Intervallschachtelungsverfahren erklären und anwenden können (vgl. 31.10.2019, S. 51 Beispiel 2)
    Erklären können, warum die Wurzel einer natürlichen Zahl keine Dezimalzahl mit endlich vielen Nachkommastellen sein kann (05.11.2019)
    Angeben können, ob eine Zahl rational oder irrational ist (bisher bekannt: irrational sind Wurzeln aus natürlichen Zahlen, die selbst keine Quadratzahlen sind, sowie Dezimalzahlen mit unendlichen vielen Nachkommastellen, die nicht periodisch sind, Beispiele S. 54)
    Wurzelgesetze nennen und anwenden können (Teste Dich S. 59, S. 60 Nr. 17, 19 (19 ohne Überschlagen))
    Zusammenhänge zwischen Wurzeln geometrisch erläutern können: Quadrat in der Einstiegsaufgabe S. 57 (vgl. auch 14.11.2019)

  • 19.11.2019: µ-Test (ohne TR) - Wurzeln im Kopf berechnen, Teilweises Wurzelziehen, entscheiden können, ob eine Zahl natürlich/ganz/rational/reell ist
    Üben und wiederholen
  • 14.11.2019: Wurzeln teilweise ziehen
    Vertiefung: Wurzeln in geometrischen Zusammenhängen
    Einstiegsaufgabe mit Lösung: pdf 
  • 12.11.2019: Wiederholung Prozentrechnung
    Geschickt mit Wurzeln rechnen, Wurzeln teilweise ziehen
    A: S. 58 1 bcde, 2 abef, 3 abcd, Arbeitsblatt pdf
  • 07.11.2019: irrationale und reelle Zahlen
    Wurzelgesetz zur Multiplikation
    HA: Merksätze aus II.3 und II.4 übernehmen
  • 05.11.2019: Wurzel(2) ist kein Bruch
    AB: pdf
    Musterlösung: pdf
    A: Bis zum 12.11. Prozentrechnung wiederholen: pdf
  • 31.10.2019: Wurzeln näherungerungsweise berechnen: Intervallschachtelung, Heron-Verfahren
    AB zur Intervallschachtelung: pdf
    Musterlösung: pdf 
  • 29.10.2019: Quadratproblem, Def. Wurzel, Rechentechniken zum Wurzelziehen
    A: Teste Dich S. 48 u. 49 können
  • 08.10.2019, 10.10.2019: entfallen (Suchtpräventionswoche)
  • 07.10.2019: 1. Klassenarbeit
    Besonders wichtig: Die Zusammenhänge zwischen Graph, Funktionsterm und Wertetabelle im Schlaf beherrschen! 
        D.h: P(2|3) liegt auf dem Graphen <=> Der Eintrag x=2, y=3 steht in der Wertetabelle <=> f(2)=3 <=> Der Stelle 2 wird der Wert 3 zugeordnet
    Gerade gegeben - Funktionsterm (d.h. m, b!) ablesen können
    Funktionsterm gegeben - Gerade zeichnen können
    Zwei Punkte gegeben - Funktionsterm rechnerisch(!) bestimmen können
    Bedeutung von m, b im Sachzusammenhang verstehen und anwenden können 
       d.h. auch: In Sachzusammenhängen erkennen können, was x und was f(x) ist
    Schnittpunkte und Nullstellen berechnen können
    In Sachzusammenhängen erkennen können, dass nach Schnittpunkten oder Nullstellen gefragt wird
  • 01.10.2019: Sachaufgaben systematisch angehen
    Wiederholung: Steigung als Maß
    Üben und wiederholen
  • 26.09.2019: Musterlösung S. 30 Nr. 6 (insbesondere für die abwesenden Paten): pdf
    Wiederholung: Steigung als Maß für Steilheit: pdf
    A: AB zur Wiederholung der Steigung beenden
    Achtung Tippfehler: Der letzte Eintrag in der Tabelle muss 2²/1²=4 lauten!
  • 25.09.2019: UPP KBR
    Schnittpunkt rechnerisch bestimmen
  • 24.09.2019 (Unterricht KBR): Wdh. Lösen von Gleichungen
    Lineare Funktionen in Sachzusammenhängen
  • 19.09.2019 (Unterricht KBR): m, b rechnerisch bestimmen
    A: Das Verfahren können. Dabei unterstützt dieses Material: pdf
  • 17.09.2019:(Unterricht KBR): µ-Test (S.20 Nr.8)
    GTR-Benutzung: Schieberegler für Parameter einfügen
    allgemeine lineare Funktionen in Sachzusammenhängen
    A: bis Donnerstag: Gerade zur Einstiegsaufgabe auf S. 23 oben zeichnen, Gleichung bestimmen
    bis 24.09.2019: Lösen von Gleichungen wiederholen! Unterstützungsmaterial: pdf
  • 12.09.2019 (Unterricht WIC/KBR): allgemeine Geradengleichungen f(x)=mx+b
    Bedeutung von b
    Präsentation: pdf
    Graph <-> Funktionsterm
    A: Merkkasten S. 18 übernehmen + eigenes Beispiel ausdenken
    Teste Dich S. 20 Nr. 8 können
  • 10.09.2019: Punktprobe, Proportionale Funktionen in Sachzusammenhängen
  • 04.09.2019 (Unterricht KBR): f(x) = m x, Term -> Graph, Graph -> Term
    A: Teste Dich Nr. 7, 8 können (Achtung: An der Tafel stand zu viel!)
  • 03.09.2019 (Unterricht KBR): Steigungsbegriff im Alltag und bei Geraden
  • 29.08.2019: Funktionsbegriff
    Präsentation aus der Stunde: pdf
    A: Teste Dich können (außer Nr. 7)
  • 28.08.2019: Ordinariatsstunde